Freitag, 11. Januar 2013

Es wird kalt...

Die Ente braucht eine Heizung. Dies ist auch vom TÜV vorgeschrieben, damit die Scheiben im Winter frei bleiben. Die Heizung in der Ente wird elektrisch betrieben und hat eine Leistung von 2x ca. 600W. Damit wird die Reichweite nicht zu sehr reduziert (bei 8 kWh Akkukapazität). Werde mich morgen an den Einbau machen und dann berichten.

Kommentare:

  1. Um den Innenraum warm zu bekommen sind auch 2KW
    nocht zu wenig, aber für den Tüv braucht
    man nur ein Symbol des guten Willens um die
    Windschutzscheibe frei zu bekommen.
    Problematisch ist, dass man zum Schalten
    derartiger Lasten bei Gleichspannung immer
    irgendwann Probleme mit den Relais bekommt.
    Der Lichtbogen ist zu heftig und transportiert das Material immer nur in eine Richtung.
    Nimm einen IGBT oder Mosfets für die Last! hier reicht was einfaches, es ist ja keine Induktive
    Last.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie recht Du hast, soeben ist das Relais ab geraucht. Ich hab noch ein paar Isotop MOSFET mit 100v Uds max. Damit wird der nächste Test gemacht!
      Danke für die Tipps!

      Löschen