Samstag, 6. April 2013

Nummernschilder

Jetzt hat die Elektrente endlich Nummernschilder und ist angemeldet. Die Anmeldung auf der Zulassungsstelle lief reibungslos, alle Daten vom TÜV wurden übernommen und im Fahrzeugschein steht jetzt unter P.1 ELEKTRO. Der Steuerbescheid für die Elektroente ist bereits gekommen und wie zu erwarten war wird eine Steuer fällig, da das Fahrzeug bereits 1989 das erste mal zugelassen war. Die Höhe der Steuer ist 28€ pro Jahr. Mal sehen, ob ich die Muße und die Zeit aufbringe, wegen 28€ im Jahr mit dem Finanzamt zu kommunizieren. Richtig wär's ja schon, warum soll immer nur die Automobilindustrie, die nur sehr mäßige Fortschritte auf der Haben-Seite im Elktroautobereich vorzuweisen hat, subventioniert werden.

Weiterhin habe ich das Ladeprogramm voran getrieben, dazu später nochmal mehr.

Kommentare:

  1. Da gehts nicht um 28 Euro sondern ums Prinzip, und
    eigentlich solltest Du zehn Jahre Steuerbefreit werden, wie andere auch, und weil das bei anderen auch möglich war solltest Du da nicht vorschnell
    aufgeben! es geht! Aber offenbar nicht ohne Nachzuhaken, das scheint in diesem Fall zum
    Ablauf dazuzugehören............

    AntwortenLöschen
  2. Du hast natürlich vollkommen recht, und ich werde sicherlich an einem langen Abend die Bascom Oberfläche gegen Word tauschen und einen Brief an das Finanzamt schreiben um die Steuersituation zu klären.

    AntwortenLöschen